Die Initiatoren

Stefan Klemm Gründer Der Entrepreneurs Club

Stefan Klemm, Gründer Der Entrepreneurs Club

“Herzlich willkommen auf der Webpräsenz von “Karriere im Familienunternehmen”! Wir wünschen viel Spaß und informative Minuten beim Studium der faszinierenden Unternehmergeschichten unserer Partnerunternehmen und der dahinterstehenden Unternehmerfamilien.

Es ist uns eine Freude, die so große Bandbreite und im internationalen Maßstab derart beeindruckenden Geschäftsansätze der Familienunternehmen im Web und in modernster HD Video-Technik aufzuzeigen!”

Stefan Heidbreder Geschäftsführer der Stiftung Familenunternehmen

Stefan Heidbreder, Geschäftsführer Stiftung Familienunternehmen

“”Karriere im Familienunternehmen” versteht sich als eine nachhaltige Schnittstelle zwischen Familienunternehmen und hochqualifizierten Kandidaten.

 

Familienunternehmen sind oft Weltmarktführer und bieten äußerst interessante Karrieremöglichkeiten. Sehr gerne zeigen wir diese Unternehmen und die damit verbundenen Chancen in Wort und Bild auf!”

Initiative

Familienunternehmen bezeichnet man oft als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Ein Blick auf die Statistik bestätigt: Familienunternehmen sind mit einem Anteil von 93 Prozent die bedeutendste Unternehmensform in Deutschland. Sie erwirtschaften rund die Hälfte des gesamt deutschen Umsatzes, beschäftigen mehr als 54 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer und stellen 80 Prozent der Ausbildungsplätze.

 

Und: Familienunternehmen bleiben Jobmotor und Wachstumstreiber auch in Krisenzeiten. Das hat eine aktuelle Studie der Stiftung Familienunternehmen belegt. So haben die nicht-familien geführten DAX-Unternehmen kontinuierlich Beschäftigte abgebaut, während die Vergleichsgruppe, die 500 größten Familienunternehmen, die Anzahl der Beschäftigten erhöht haben.

Das Herz der deutschen Wirtschaft

… und dennoch

In Deutschland werden über wiegend die großen DAX-Unternehmen öffentlich wahr genommen und für prägend für die Wirtschaft gehalten. Denn kaum jemand weiß, dass es die Familienunternehmen sind, die Deutschlands wirtschaftliches Schicksal bestimmen.

 

Sie sind die Zentren ökonomischer Kreativität und Effizienz, um die man Deutschland weltweit beneidet. In Gesprächen mit chinesischen Experten wird immer wieder deutlich, dass sie in Europa Deutschland vor allem wegen seiner Familienunternehmen ökonomisch aussichtsreich und zukunftsfähig finden.

Karriere im Familienunternehmen Initiative

Bei vergleichbarer Leistungsfähigkeit stehen gerade bei Absolventen und junioreren Fachkräften die bekannten Marken im Fokus des Interesses und die Familienunternehmen werden oftmals in ihrer wirtschaftlichen Bedeutung unterschätzt.

 

“Karriere im Familienunternehmen” hat sich zum Ziel gesetzt, diese “Black Box” vieler sehr attraktiver Familienunternehmen zu erhellen und diese alternativen Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen, die vielen ambitionierten Akademikern persönlich im Sinne der Selbstverwirklichung und des Arbeitsethos deutlich stärker entsprechen als in den anonymen Publikumsgesellschaften.

Die Mission
AHP Merkle
Baerlocher
B. Braun
Berner Group
Bizerba
BOGE
Borbet
Borgers
Bürkert
DAW
Eberspächer
EGGER
EISENMANN
Eissmann Group Automotive
Endress+Hauser
engelbert strauss
EOS
FingerHaus
GEMÜ
GEZE
GMH Gruppe
HARTING
Hartmann-exact
Heinz-Glass
Hilti
HOPPECKE Batterien
ifm electronic
Isabellenhütte
Jungheinrich
Kärcher
Kienbaum
Kurtz Ersa
Lapp
LYNX
MC-Bauchemie
PERI
PRETTL group
REHAU
Schnellecke Logistics
Schüco
Seidensticker Group
SEW-EURODRIVE
Söhnergroup
Technoform Group
Uzin Utz AG
Vetter
VOITH
Warsteiner
Weidmüller
Wempe
WIKA
Woco
Würth Gruppe