Das Unternehmen

logo-mc-bauchemie

“International führender Bauchemiehersteller”

Die MC-Bauchemie ist einer der führenden internationalen Hersteller bauchemischer Produkte und Techniken. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Bottrop ist mit über 2.500 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern tätig und steht seit über 50 Jahren für wegweisende Lösungen zur Vergütung von Beton sowie zum Schutz und zur Instandhaltung von Bauwerken.

 

Grundlage für die Erfolgsgeschichte der MC-Bauchemie ist eine klare Strategie der Unternehmerfamilie mit langfristigen Zielen, kompetente Mitarbeiter und eine gelebte kundenorientierte Unternehmensphilosophie. Zu den Kernmärkten des dynamisch wachsenden Unternehmens gehören Europa, Südamerika, Indien sowie der südostasiatische Raum.

Das Unternehmen

MC als Partner bei “Karriere im Familienunternehmen”

mc-claus-mueller

Dr.-Ing. Claus-M. Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der MC-Bauchemie GmbH & Co. KG

“‘Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter’, das Zitat meines Vaters und Firmengründers ist auch heute noch eine Leitlinie der Mitarbeiterführung der MC. Denn nur mit fachlich und sozial kompetenten und engagierten Mitarbeitern sind wir in der Lage, erfolgreich zu sein und innovative Lösungen für unsere Partner zu entwickeln.

 

Unsere Mitarbeiter sind ein wichtiger Grundpfeiler unseres Erfolges. Daher nimmt die Mitarbeiterentwicklung bei MC einen hohen Stellenwert ein. Neben systematischen Schulungen in unserem modernen Seminar- und Schulungszentrum und einer individuellen Einarbeitung ist die kontinuierliche Weiterbildung eine unserer Stärken.

 

Wir verbinden die Vorteile eines familiengeführten Unternehmens mit denjenigen eines international tätigen Konzerns und bieten viele Einstiegs- und Aufstiegschancen. Die zunehmende Internationalisierung unseres Geschäfts und unser zügiges Wachstum eröffnen vielfältige Möglichkeiten für motivierte Nachwuchskräfte. Mit internationalen Aufgaben, wie z. B. als Vertriebsleiter, Regional Business Development Manager oder Produktmanager, geben wir engagierten Menschen die Möglichkeiten, ihre Karriere aktiv zu gestalten.”

Die Familie Müller

Vom deutschen Unternehmen zum Global Player

mc-60erHeinrich W. Müller (*1915/†2010) gründete das Unternehmen im Jahre 1961 in Essen. 1963 errichtete er in Bottrop eine Produktionsanlage für Beton- und Mörtelzusatzmittel. Das Unternehmen wächst in den folgenden Jahren stetig. In den 1970er Jahren baut MC sein Geschäft in Deutschland flächendeckend aus. Die Expansion über die deutschen Grenzen hinweg beginnt 1970 mit der Gründung einer Gesellschaft in Frankreich.

 

 

mc-gruender

Firmengründer Heinrich W. Müller

Mit dem Einstieg der Söhne des Firmengründers, Dr.-Ing. Claus-Michael Müller und Dr. jur. Bertram Rüdiger Müller (*1952/†2012), in die Geschäftsführung expandiert die Unternehmensgruppe nun auch verstärkt in Europa und ab Mitte der 1980er Jahre zunehmend auch über die europäischen Grenzen hinweg.

 

mc-dr-mueller

Dr. jur. Bertram Müller (links/†2012) und Dr.-Ing. Claus-Michael Müller

Nach der politischen Wende in Osteuropa und der Wiedervereinigung in Deutschland beginnt MC bereits 1990 mit dem Aufbau von Vertriebsorganisationen in Ostdeutschland und in den Folgejahren mit Vertriebsorganisationen und Produktionen in den ehemaligen Ostblockstaaten. Nach der Jahrtausendwende geht die Internationalisierung von MC in Südamerika, Asien und Afrika weiter.

 

Heute ist das Unternehmen, das 1961 mit 25 Mitarbeitern startete, mit über 2.500 Beschäftigten in mehr als 40 Ländern der Erde tätig. Fachberater der MC stehen Planern, Betreibern und Nutzern von Bauwerken und Anlagen sowie Ausführungsunternehmen weltweit als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Familie Müller
Innovative Produkte

Produktsysteme für sicheres Bauen und nachhaltige Instandsetzung

Die MC-Bauchemie entwickelt und produziert Spezialbaustoffe und Produktsysteme für den Neubau und die werterhaltende Instandsetzung von Bauwerken im anspruchsvollen Premiumsegment. Das Unternehmen legt dabei sehr viel Wert auf Kundennähe, partnerschaftliche Zusammenarbeit und umfassende Beratung, immer mit dem Ziel, seinen Auftraggebern individuelle und dauerhafte Lösungen sowie Sicherheit und einen hohen Kundennutzen zu bieten. Um den individuellen Bedürfnissen der verschiedenen Kundengruppen zu entsprechen, hat MC sein breites Produktportfolio in zielgruppengerechte Marktsegmente aufgeteilt sowie sein ausgeprägtes Expertenwissen in bestimmten Anwendungsbereichen in Fields of Expertise (Expertenfelder) gebündelt.

Innovative Produkte

MC for Concrete Industry

Bau der taiwanesischen Hochgeschwindigkeitsstraße "Taiwan High Speed Railway"

Bau der taiwanesischen Hochgeschwindigkeitsstraße “Taiwan High Speed Railway”

Die Experten im Bereich Concrete Industry entwickeln Beton- und Mörtelzusatzmittel, Nachbehandlungs- und Trennmitteln sowie Betonkosmetik. Hauptzielgruppen für diese Produktsysteme sind die Transport- und Fertigteilindustrie, die Hersteller von Betonwaren sowie Bauunternehmungen. Eingesetzt werden diese Produktsysteme bei der Herstellung von Beton, der wiederum beim Bau von Industrie- und Ingenieurbauwerken, wie z. B. Brücken, Abwasser- und Windenergieanlagen, Autobahnen, verwendet wird.

MC for Infrastructure & Industry

Beim Umbau des Maracanã-Stadion für die Fußball-WM 2014 in Brasilien kamen hochwertige Schutz- und Instandsetzungssysteme der MC zum Einsatz.

Beim Umbau des Maracanã-Stadion für die Fußball-WM 2014 in Brasilien kamen hochwertige Schutz- und Instandsetzungssysteme der MC zum Einsatz.

Zukunftsweisende Schutz- und Instandsetzungssysteme für Betonbauwerke bietet MC im Bereich Infrastructure & Industry. Die Kernkompetenzen liegen dabei in der Betoninstandsetzung, dem Oberflächenschutz und den Bodenbeschichtungssystemen sowie in der Injektionstechnologie. Zu den Kunden gehören Planer, Architekten und Behörden sowie qualifizierte Verarbeiter. Eingesetzt werden diese Schutz- und Instandsetzungssysteme beispielsweise bei Infrastrukturbauwerken wie beispielsweise Brückenbauwerken, im Tunnelbau, im Straßen- und Bahnverkehr, in Wasser- und Abwasserbauwerken, und bei Industrieanlagen wie beispielsweise in der Chemie und Lebensmittelindustrie.

MC for Buildings

Die Konzernzentrale der Fluggesellschaft Aer Lingus in Dublin ist mit einem geprüften Systemaufbau sowie einer Hochleistungsbeschichtung der MC instand gesetzt worden.

Die Konzernzentrale der Fluggesellschaft Aer Lingus in Dublin ist mit einem geprüften Systemaufbau sowie einer Hochleistungsbeschichtung der MC instand gesetzt worden.

Berater der MC aus dem Bereich Buildings unterstützen Bauherren, Architekten und Planer bereits in der Planungs- und Ausschreibungsphase und helfen ihnen, die beste Lösung für ihre Bau- oder Instandsetzungsmaßnahme zu finden. MC bietet hier spezialisierte Produktsysteme zur Abdichtung, zum Schutz und zur Instandsetzung von Gewerbe- und Wohnbauwerken. Dazu gehören wirkungsvolle bituminöse und bitumenfreie Abdichtungssysteme und hoch widerstandsfähige Hochleistungsbeschichtungen für Böden, Wände und Decken genauso wie Estrichsysteme, Putze und Mörtel. Für die Instandhaltung historischer Bauwerke verfügt MC zudem über eine ganze Reihe besonderer Produktsysteme, mit denen wertvolle historische Bausubstanz nachhaltig ertüchtigt und langlebig erhalten wird.

Strategie und Internationalität

Strategischer Ausblick

MC-Bauchemie ist seit der Gründung stetig gewachsen und hat sich seither zu einem Global Player im Bereich der Bauchemie entwickelt. Diese Entwicklung war gekennzeichnet durch die langfristige Orientierung, wirtschaftliche Unabhängigkeit und klare Wachstumsstrategie der Familie Müller, die das Unternehmen in zweiter Generation führt – strategische Leitlinien, die das Unternehmen auch in Zukunft prägen werden. MC-Bauchemie forscht, entwickelt und produziert zurzeit weltweit in über 20 Fertigungsstätten und vertreibt seine Produktsysteme in über 40 Ländern der Erde. Zu den Kernmärkten des Familienunternehmens gehören Europa, Südamerika, Indien sowie der südostasiatische Raum. In den vergangenen Jahrzehnten ist das Unternehmen mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von über 10 % gewachsen. Dieses Wachstum soll in der Zukunft über den Ausbau der internationalen Präsenz und durch das Angehen und Ausweiten neuer Technologiefelder fortgeschrieben werden.

Strategie und Internationalität
Karriere bei MC

MC-Bauchemie als Arbeitgeber

mc-hauptsitz

Hauptsitz der MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG in Bottrop

MC ist ein dynamisch wachsendes, weltweit tätiges Unternehmen, das – getreu dem Motto “Aufstieg statt Einstieg” – seine Mitarbeiter umfassend fördert und ihnen gute Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Das Zitat von Firmengründer Heinrich-W. Müller “Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter” ist auch heute noch eine Leitlinie in der Mitarbeiterführung und -entwicklung. Soziale Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern ist der Unternehmerfamilie nach wie vor wichtig: betriebsbedingte Entlassungen hat es selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und auch in Krisenländern nicht gegeben. Die Loyalität und langjährige Zugehörigkeit der Mitarbeiter zur MC sowie deren Engagement und Begeisterung sind daher außerordentlich hoch.

 

Mitarbeiter der MC erhalten systematische Schulungen und eine individuelle Einarbeitung sowie eine kontinuierliche Weiterbildung. Die mehrstufig aufgebauten Schulungen finden mehrmals im Jahr im firmeneigenen, modernen Schulungszentrum in Bottrop statt. Darüber hinaus nehmen Mitarbeiter der MC auch an externen Weiterbildungsmaßnahmen teil, die individuell auf sie zugeschnitten sind.

 

Bei MC zählt die Persönlichkeit. Wer neben dem erforderlichen Fachwissen auch Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Nationen und Kulturen, Offenheit, Neugierde und Zuverlässigkeit mitbringt, hat bei MC viel Freude. Ebenso sehr schätzt MC an seinen Mitarbeitern Fleiß, Ehrgeiz, Pragmatismus und den gesunden Menschenverstand. Sie profitieren von flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen und übernehmen schnell Verantwortung. Darüber hinaus erhalten sie genügend Freiräume, ihre Aufgaben eigenständig umzusetzen.

Karriere bei MC
mc-karriere-iwanska

Justyna Iwanska, Regional Business Development Managerin

Das Aufgabengebiet von Justyna Iwanska ist international. Die gebürtige Warschauerin studierte in Deutschland Internationale Betriebswirtschaft sowie Außenwirtschaft und war zuletzt in einer Frankfurter Unternehmensberatung beschäftigt, in der ihr Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der Internationalisierung lag. Das dort erworbene Know-how nutzt sie jetzt für die Weiterentwicklung des Geschäfts der MC mit dem Schwerpunkt Polen und das Baltikum.

Anja Spirres, Bereichsleiterin Infrastructure, Industry & Buildings

Anja Spirres, Bereichsleiterin Infrastructure, Industry & Buildings

“Der große Gestaltungsspielraum, herausfordernde Aufgaben und ein großes Paket Verantwortung machen den Reiz der MC-Bauchemie für mich aus. Unternehmer im Unternehmen zu sein, ist hier Realität.”

 

Anja Spirres ist seit über 20 Jahren bei der MC. Sie absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei MC und studierte anschließend Rechtswissenschaften. Nach dem Studium stieg sie wieder bei MC ein und übernahm nach einigen Jahren die Leitung des Fachbereiches Infrastructure, Industry & Buildings und zusätzlich die Regionalleitung DACH und UK.

Baerlocher
B. Braun
Berner Group
Bizerba
DAW
Eberspächer
EISENMANN
Eissmann Group Automotive
Endress+Hauser
engelbert strauss
FingerHaus
GEMÜ
GEZE
GMH Gruppe
Hilti
HOPPECKE Batterien
ifm electronic
Isabellenhütte
Jungheinrich
Kärcher
Kienbaum
Kurtz Ersa
MC-Bauchemie
PERI
PRETTL group
REHAU
Schnellecke Logistics
Seidensticker Group
Soehnergroup
Technoform Group
Uzin Utz AG
Weidmüller
Wempe
WIKA
Würth Gruppe