Das Unternehmen

logo-hilti

“Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit.”

Hilti ist eines der führenden Unternehmen in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen, die den professionellen Kunden in der Baubranche sowie der Gebäudeinstallation Mehrwert bieten. Weltweit begeistern rund 24.000 Mitarbeitende in mehr als 120 Ländern ihre Kunden und bauen eine bessere Zukunft.

 

Integrität, Mut zur Veränderung, Teamarbeit und hohes Engagement bilden das Fundament unserer mehrfach ausgezeichneten Unternehmenskultur. Die Hilti-Gruppe mit Hauptsitz in Schaan im Fürstentum Liechtenstein erzielte 2015 weltweit einen Umsatz von 4,4 Milliarden Schweizer Franken. Hilti betreibt eigene Produktionswerke sowie Forschungs- und Entwicklungszentren in Europa, Amerika und Asien. Die Hilti Deutschland AG in Kaufering nahe München ist Headquarter für die Region Zentraleuropa, die neben Deutschland die Länder Österreich, Schweiz, die Niederlande und Polen umfasst. Neben der Vertriebsgesellschaft befinden sich in Kaufering noch die zentrale Entwicklungsgesellschaft sowie ein Werk für Befestigungstechnik.

Das Unternehmen

Hilti als Partner bei “Karriere im Familienunternehmen”

Jochen Olbert, Geschäftsführender Direktor Hilti Deutschland AG

Jochen Olbert, Geschäftsführender Direktor Hilti Deutschland AG

“Begeisterte Mitarbeitende schaffen begeisterte Kunden – das ist unsere Philosophie im Direktvertrieb. Hilti bietet als weltweit tätiges Unternehmen zum einen vielfältige und individuelle Karrieremöglichkeiten, zum anderen aber auch die Sicherheit, Stabilität und Unabhängigkeit eines Familienunternehmens. Unsere Marktorganisation in Deutschland wächst überproportional.

 

Aufgrund der positiven Ergebnisse und Prognosen werden wir auch in der Zukunft jedes Jahr eine Vielzahl von Positionen in Vertrieb und Marketing mit AbsolventInnen und Young Professionals besetzen, die wir bevorzugt über den persönlichen Kontakt rekrutieren.”

Die Familie Hilti

Über 70 Jahre gelebte Firmengeschichte

1941 als kleiner Familienbetrieb der Brüder Martin und Eugen Hilti gegründet, hat sich Hilti seither zum Weltkonzern entwickelt. Die Unternehmenskultur von Hilti richtet sich nach klaren Werten und orientiert sich an dem Stakeholder-Value-Ansatz. So hat es sich Hilti zum Ziel gesetzt, die Interessen aller mit dem Unternehmen verbundenen Partner, von den Kunden, über die Lieferanten bis hin zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, in die Überlegungen mit einzubeziehen und auch die Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt aktiv wahrzunehmen. Dies soll die Vertrauensbasis in das Unternehmen nachhaltig stärken und den langfristigen Erfolg des Unternehmens ermöglichen.

 

Die Weiterführung und Weiterentwicklung des Lebenswerks des Gründers Martin Hilti steht damals wie heute im Vordergrund und soll auch langfristig gesichert werden. Um die Weiterentwicklung des Unternehmens langfristig und unabhängig von den Interessen der einzelnen Familienmitglieder abzusichern, gründeten diese 1980 den Martin-Hilti-Familien-Trust. In einer umfassenden Trust-Urkunde wurden alle wesentlichen Grundsätze, wie etwa Fragen zum Führungsanspruch der Familie und Ethik in der Führung, verbindlich festgeschrieben. Der Martin-Hilti-Familien-Trust hält heute sämtliche Anteilsscheine am Unternehmen. Damit entzieht sich das Unternehmen jeglichen fremden Einflüssen und stellt nicht die Gewinnmaximierung an die oberste Stelle, sondern eine nachhaltige und erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens – ganz im Sinne des Gründervaters Martin Hilti.

 

hilti-familie-historie-martin-hilti

Professor Dr. h.c. Martin Hilti (1915-1997)

Der gelernte Maschinenbauingenieur Martin Hilti eröffnete zusammen mit seinem Bruder Eugen 1941, mitten im Zweiten Weltkrieg, in Schaan (Liechtenstein) eine mechanische Werkstatt. Damals standen in dem kleinen Familienunternehmen fünf Mitarbeiter an den Drehbänken und fertigten mechanische Komponenten für Textilmaschinen. Dies war die Geburtsstunde eines Weltkonzerns und des größten Arbeitgebers der Region.

 

Aus der einstigen Werkstatt wurde in den 1960er Jahren schließlich ein Industrieunternehmen, das seinen Aktionsradius rasch auf Europa, Nord- und Südamerik sowie den Nahen Osten ausdehnte. Der internationale Durchbruch gelang Hilti ebenfalls in den 1960er Jahren, als das Unternehmen Bohrhämmer mit patentierter pneumatischer Federung auf den Markt brachte.

 

Um dieses Produkt gruppierten sich mit den Jahren fortlaufend neue Produktlinien. Im Jahr 2000 überschritt der Umsatz erstmals die Marke von drei Milliarden Schweizer Franken.

 

Heute beschäftigt Hilti weltweit rund 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie entwickeln, produzieren und vertreiben technologisch führende Produkte und Systeme zum Messen, Meisseln, Bohren, Befestigen, Installieren, Trennen, Schleifen und Abdichten.

hilti-konzernleitung

Die Hilti-Konzernleitung

Die Familie Hilti
Innovative Produkte

Technologisch führende Produkte, Systeme und Dienstleistungen für die Bauindustrie

hilti-produkte

Hilti bietet professionellen Anwendern am Bau innovative Lösungen mit Mehrwehrt. Das Portfolio gliedert sich in die beiden Segmente Geräte sowie Verbrauchsmaterial und umfasst Produkte für die Messtechnik, Bohr- und Meißeltechnik, Diamant- und Trenntechnik, Säge- und Schleiftechnik, Schraubtechnik, Direktbefestigung, Akkutechnologie, Dübeltechnik und Ankerschiene, Brandschutz, Bauchemie, Installationstechnik, Fassadentechnik sowie Elektro-Befestigungstechnik und Photovoltaik.

 

Ein umfassendes Service- und Beratungsangebot rundet das Leistungsspektrum von Hilti ab. Die anwendungs- und lösungsorientierten Geräte von Hilti kommen in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz: ob beim Profi am Bau, im Bereich Sanitär-Heizung-Klima oder Elektro, beim Diamant Dienstleister, dem Tief- und Ingenieurbau oder im Bereich Photovoltaik und Solar.

 

Zwei Drittel der 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Verkaufsorganisationen, im Engineering und im Kundendienst unmittelbar für die Kunden tätig. So kommen täglich weltweit mehr als 200.000 Kundenkontakte zustande.

Innovative Produkte

Hilti Geräte

Das umfangreiche Produktspektrum von Hilti im Bereich Geräte umfasst Bohrhämmer, Kombihämmer, Bohrwerkzeuge, Akku-Winkelschleifer, Akkuschrauber, Akkubohrhämmer, Akkusägen, Handkreis- und Stichsägen, Schleifgeräte, Säbelsägen, Staubsauger, Diamant Kernbohrsysteme, Diamant Schlitz-, Schleif- und Trenntechnik, Diamant Sägesysteme, Produkte im Bereich Messtechnik und viele mehr. Die anwendungs- und lösungsorientierten Geräte von Hilti kommen in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz: ob beim Profi am Bau, im Bereich Sanitär-Heizung-Klima oder Elektro, beim Diamant Dienstleister, dem Tief- und Ingenieurbau oder im Bereich Photovoltaik und Solar.

Hilti Verbrauchsmaterial

Der Produktbereich Verbrauchsmaterial stellt den Kunden weltweit für jede Anwendung das passende Material bereit und gliedert sich in die folgenden Produktgruppen: Schraubtechnik, Direktmontage, Dübeltechnik und Ankerschiene, Brandschutz, Bauchemie, Installationstechnik, Elektrobefestigungstechnik und Solartechnik.

 

So bietet Hilti beispielsweise vom Trockenbau bis zum Stahl-/Metallbau ein innovatives Schraubenportfolio, Lösungen für eine schnelle und sichere Direktmontage auf Stahl und Beton sowie Fugenabdichtungssysteme und Bauschäume zur Montage und Abdichtung von Fenstern und Türen. Innovative Brandschutzssysteme für Kabel-, Rohr- und Kombiabschottungen sowie Montageschienen und Rohrschellen und ein umfangreiches Sortiment zur Leitungs- bzw. Kabelbefestigung runden das Angebot ab.

Hilti Service & Beratung

Hilti verfügt ergänzend über ein umfassendes Service- und Beratungsangebot, das den Kunden beim Kauf, der Instandhaltung und dem Gebrauch der Produkte zur Seite steht. Beispielsweise unterstützen Ingenieure und Anwendungs-Spezialisten von Hilti Kunden bei der Erarbeitung von technischen und anwendungsorientierten Lösungen. Ist eine technische Unterstützung gefragt, helfen die Fachleute von Hilti auch bei Projekten vor Ort. Falls mal ein Defekt am Gerät auftritt, kümmert sich Hilti im Rahmen des Geräte- und Werkzeugservices schnell und professionell darum. Auf Material- und Herstellungsfehler erhalten Kunden sogar eine lebenslange Herstellergarantie – ein einzigartiger Service in der Branche.

 

Über einen Hilti Flottenvertrag kann der Kunde Werkzeug und Geräte nutzen, die exakt auf seine Anwendungen abgestimmt sind und stets dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Ein fester monatlicher Betrag deckt dabei alle Geräte- und Servicekosten ab und bleibt über die komplette Laufzeit des Vertrags konstant. Die Geräte sind mit Firmenlogo und Inventarnummer gekennzeichnet, was ihre Zuordnung und Identifizierung erleichtert. Sollten Geräte ausfallen, garantiert Hilti eine schnelle und kostenlose Reparatur-Abwicklung und stellt kurzfristig Leihmaschinen zur Verfügung. Auch eine Diebstahlabsicherung und der Kalibrierservice für alle Hilti Laser Geräte sind im Nutzungskonzept des Flottenmanagements bereits inbegriffen.

 

Über Hilti Online kann der Flottenbestand tagesaktuell abgerufen, Serviceleistungen rund um die Uhr angefordert sowie der Gerätepark bei Bedarf erweitert werden.

Strategie und Internationalität

24.000

Mitarbeiter 2016

4.400 Mio. CHF

Umsatz 2015

Strategischer Ausblick

Hilti hat es sich zum Ziel gesetzt, nachhaltig sowie profitabel zu wachsen. Dieses Ziel soll zum einen durch die Zufriedenheit der Kunden, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Geschäftspartner und Lieferanten, und zum anderen durch die Verantwortung gegenüber der Umwelt und der Gesellschaft erreicht werden. Das Unternehmen verfolgt dabei die Champion 3C Strategie:

    • Kunden:

Wir wollen der beste Partner unserer Kunden sein. Ihre Bedürfnisse bestimmen unser Handeln.

    • Kompetenz:

Wir zeichnen uns aus durch wegweisende Innovation, umfassende Qualität, direkte Kundenbeziehungen und ein wirksames Marketing.

    • Konzentration:

Wir konzentrieren uns auf Produkte und Märkte, in denen wir Führungspositionen erlangen und halten können.

Die Ziele für die kommenden Jahre hat Hilti in der “Vision 2015” zusammengefasst: Die strategischen Prioritäten bis dahin sind Wachstum, Differenzierung, Produktivität und die Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Genauso gehört es für das Unternehmen dazu, die unternehmerische Verantwortung für die Gesellschaft und die Umwelt im Kerngeschäft einzubinden. Das ist integraler Bestandteil in allem was getan wird, um die Ziele zu erreichen.

Strategie und Internationalität
Karriere bei Hilti
hilti-clemens-kopf

Clemens Kopf, Produktmanager für Akkugeräte bei Hilti

“Die Arbeit bei Hilti wird nie langweilig – kein Tag gleicht dem anderen und immer wieder warten neue, spannende Herausforderungen. Gerade in meinem Produktsegment, der Akkutechnologie, ist der Markt und die Entwicklung sehr lebhaft und es gibt ständig Innovationen. Ich kann mich selbst sehr stark einbringen und auch eigene Ideen vorantreiben.

 

Hier kommt auf alle Fälle die flache Hierarchie zum Tragen. Hilti plant langfristig mit den Mitarbeitern und bietet ihnen langfristige Entwicklungsperspektiven innerhalb des Unternehmens.

 

Zudem ist Hilti eine Premium-Marke und ich kann mich sehr gut mit den Produkten identifizieren, da ich weiß, dass diese unseren Kunden Mehrwert bieten. Und ich bin jeden Tag stolz darauf, Teil dieses Teams zu sein.”

Karriere bei Hilti

Hilti als Arbeitgeber

hilti-zentrale

Unternehmenszentrale in Schaan

Hilti offeriert ein breit gefächertes Portfolio an Aufgabenfeldern in einem stabilen und international erfolgreichen Unternehmen. Das Unternehmen ist stets auf der Suche nach talentierten und ambitionierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die frischen Wind, neue Sichtweisen und innovative Ideen mitbringen. Unabhängig davon, ob eine Karriere im Vertrieb oder Marketing, in Forschung & Entwicklung, im Wirtschaftsingenieurswesen oder in der Logistik und im Einkauf, in der Datenverarbeitung, im Finanzwesen oder im Human Resources angestrebt wird – bei Hilti bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Darüber hinaus investiert das Unternehmen viel in die Weiterentwicklung. Dabei haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Freiheit, verschiedene Unternehmensbereiche, Tätigkeitsfelder und Länder  kennen zu lernen oder eine Expertenkarriere zu starten.

 

Die Aufstiegschancen innerhalb des Konzerns im In- und Ausland sind ausgesprochen gut: 80 Prozent der Führungspositionen werden bei Hilti aus den eigenen Reihen besetzt. Die Entwicklung über Bereichsgrenzen hinweg ist Teil der Hilti Unternehmenskultur und wird im Unternehmen entsprechend gefördert. Auf den Start im Vertrieb kann zum Beispiel eine Position im Produktmanagement folgen – dies kann dann den Beginn einer internationalen Führungskarriere bedeuten.

Baerlocher
B. Braun
Berner Group
Bizerba
DAW
Eberspächer
EISENMANN
Eissmann Group Automotive
Endress+Hauser
engelbert strauss
FingerHaus
GEMÜ
GEZE
GMH Gruppe
Hilti
HOPPECKE Batterien
ifm electronic
Isabellenhütte
Jungheinrich
Kärcher
Kienbaum
Kurtz Ersa
MC-Bauchemie
PERI
PRETTL group
REHAU
Schnellecke Logistics
Seidensticker
Technoform Group
Uzin Utz AG
Weidmüller
Wempe
WIKA
Würth Gruppe