Das Unternehmen

GEZE Logo

“Bewegung mit System”

Der Name GEZE steht für Innovation und höchste Qualität bei Produkten, Prozessen und beim Service. GEZE bietet eine umfang­reiche Produkt­palette an automatischen Tür­systemen und Tür­technik, Glas­systemen, Rauch- und Wärme­abzugs­anlagen (RWA), Sicher­heits­systemen sowie Fenster- und Lüftungs­technik.

 

Familien­unternehmen und Global Player

 

Als einer der welt­weit führenden Anbieter von Systemen für die Tür-, Fenster- und Sicher­heits­technik hat die GEZE GmbH die Gebäude­technik mit zukunfts­weisenden Entwicklungen maß­geblich be­einflusst. Diese Ent­wicklungen werden im eigenen Technologie­zentrum kontinuierlich voran­getrieben. Das Familien­unternehmen setzt auf Qualität „made in Germany“. Welt­weit tragen GEZE Produkte zu innovativen Gebäude­konzepten bei und sorgen für Komfort und Sicher­heit in der Gebäude­technik. GEZE Tür­schließer zählen welt­weit zu den bekanntesten. Täglich genießen Millionen von Menschen den selbst­verständlichen Komfort von automatischen Tür­systemen.

 

Der Kunde im Fokus

 

Unsere lang­jährige Erfahrung als Unter­nehmen mit über 150-jähriger Geschichte und unser stetig wachsendes, breites Produkt­port­folio befähigen uns dazu, unsere Kunden und Partner mit pass­genauen Lösungen zu unter­stützen. Dabei denken wir nicht in Sparten, sondern produkt­übergreifend. Von der ersten Beratung über maß­geschneiderte System­lösungen bis hin zu individuellen Service- und Wartungs­leistungen bieten wir umfang­reiches Know-how aus einer Hand. So können wir den An­forderungen eines immer komplexer werdenden Marktes gerecht werden.

Das Unternehmen

GEZE als Partner bei “Karriere im Familien­unternehmen”

GEZE Brigitte Vöster-Alber

Brigitte Vöster-Alber, Geschäfts­führende Gesellschafterin

“Als Familien­unternehmen legen wir großen Wert auf flache Hier­archien und den direkten Dialog mit unseren Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeitern. Unsere Innovations­kraft wird durch unsere Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeiter bestimmt. Sie sind unser wert­vollstes Kapital. GEZE investiert gezielt in ihre Ent­wicklung und schafft dafür die not­wendigen Frei­räume.

 

Bei uns profitieren die Mitarbeiter von der Innovations­kraft eines inter­national orientierten Unter­nehmens in Kombination mit den Vor­teilen eines mittel­ständischen Familien­unternehmens. Dazu gehören auch eine über­durch­schnittliche leistungs­bezogene Vergütung und betriebliche Alters­vorsorge, Arbeits­platz­sicherheit sowie die Ver­einbar­keit von Beruf und Familie.

 

Nur so ist es uns gelungen, heute zu den Welt­markt­führern unserer Branche zu gehören. Wir sind stolz darauf, unseren Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeitern beste Zukunfts­chancen bieten zu können. Als Technologie­unternehmen freut es uns ganz besonders, bei Ingenieuren und Ingenieurinnen zu den gefragtesten Arbeit­gebern zu gehören”, so Brigitte Vöster-Alber, die geschäfts­führende Gesellschafterin der GEZE GmbH.

Die Familie Vöster

GEZE bewegt – von 1863 bis heute

GEZE 150 Jahre Jubiläum

150 Jahre GEZE

Die GEZE GmbH nahm ihren Anfang im Jahr 1863, als in Stuttgart Friedrich Carl Bauer die “Bau­beschläge Fabrik” und Georg Friedrich Vöster die “Dreherei Vöster & Co” gründeten. 1898 begannen die Neffen von Friedrich Carl Bauer mit der Produktion von Ski­bindungen, um die Aus­lastung in der Winter­zeit zu ver­bessern. Die beiden Unternehmen fusionierten 1924.

 

1901 erfolgte eine Um­benennung der Firma in Gretsch & Co. Im Jahre 1911 wurde mit der Produktion von Ober­licht­öffnern, Tür­schließern und Fest­stell­anlagen für Türen und Fenster begonnen. 1928 kamen Beschläge für die Verkehrs­technik hinzu, die unter anderem beim Luft­schiff Graf Zeppelin Ver­wendung fanden.

 

GEZE Frau Vöster-Alber 1968

Frau Vöster-Alber

1959 zog das Unter­nehmen nach Leonberg um, da die alten Werks­anlagen in Stuttgart-Feuerbach nicht mehr aus­reichten. 1963 über­nahm Reinhold Vöster die Unter­nehmens­leitung und Gretsch & Co beschäftigte knapp 900 Mitarbeiter. 1968 übergab Reinhold Vöster seine Anteile und die Geschäfts­führung an seine erst 24 Jahre alte Enkelin Brigitte Vöster.

 

GEZE Skibindungen

GEZE Historische Ski­bindungen

1980 wurde das Unter­nehmen zur GEZE GmbH um­firmiert. Gleich­zeitig wurde die Fertigung auf Schließ­systeme für Türen und Fenster mit automatischem Schiebe- und Dreh­tür­antrieb konzentriert. 1996 stieg GEZE in den asiatischen Markt ein und gründete ein Werk in Tianjin, China. 1997 wurde die Tochter GEZE Service GmbH mit 60 Mitarbeitern gegründet, die für Montage und Wartungs­arbeiten der GEZE-Produkte ver­antwortlich ist.

 

1999 wurde ein neues technisches Zentrum auf dem Firmen­gelände errichtet. Bis zum Jahr 2015 stieg die Zahl der Tochter­gesellschaften auf 31.

 

GEZE Familie Vöster-Alber

Frau Vöster-Alber mit Kindern

2015 wurde eine neue Produktions­halle mit zusätzlichen 6.500 Quadrat­metern am GEZE Firmen­sitz in Leonberg in Betrieb genommen um die Fertigungs­kapazität weiter aus­zubauen. Die Werks­er­weiterung ver­größert die Be­deutung des Firmen­sitzes als inter­nationale Produktions­stätte und ist zugleich eine Antwort auf die welt­weit gestiegene Nach­frage nach individuellen GEZE Lösungen rund um die Automatisierung von Türen und Fenstern. Im gleichen Jahr hat Hermann Alber seinem Sohn Marc Alber nach über 30 Jahren die Geschäfts­führung für den Bereich Technik über­geben und sich in den wohl­verdienten Ruhe­stand ver­abschiedet.

 

Im Juni 2016 fand der Spaten­stich für das neue, hoch innovative Entwicklungs­zentrum auf dem Firmen­gelände von GEZE in Leonberg statt. Die Fertig­stellung ist für die erste Jahres­hälfte 2017 geplant. Zusammen mit dem neuen Entwicklungs­zentrum hat GEZE seit 2010 in Deutsch­land rund 24 Millionen Euro in den Neu­bau und die Er­weiterung von Gebäuden, in modernste technische Ein­richtungen sowie Fertigungs- und Logistik­anlagen investiert.

Die Familie Vöster
Innovative Produkte

GEZE – System­lösungen aus einer Hand

GEZE bietet eine umfang­reiche Produkt­palette an automatischen Tür­systemen und Tür­technik, Rauch- und Wärme­abzugs­anlagen (RWA), Sicher­heits­systemen sowie Fenster- und Lüftungs­technik. Automatisierte und vernetzte Produkt­lösungen von GEZE machen Gebäude zu “Smart Buildings” und bieten Nutzern, Gebäude­betreibern, Investoren, Architekten und Fach­planern sowie der Elektro­branche zahl­reiche Vorteile. Innovative Produkte mit maximalem Kunden­nutzen.

Innovative Produkte

Tür­technik

GEZE TürtechnikTür­schließer von GEZE über­zeugen durch Funktions­vielfalt, hohe Leistungs­fähigkeit und Lebens­dauer. Ein einheit­liches Design, die Kombination mit allen gängigen Tür­flügel­breiten und -gewichten und individuelle Ein­stellungen machen die Aus­wahl leicht. Sie werden stets weiter­entwickelt und mit zeit­gemäßen Features ergänzt. Beispiels­weise können die An­forderungen des Brand­schutzes und der Barriere­frei­heit mit einem Tür­schließer­system erfüllt werden.

Automatische Tür­systeme

GEZE Automatische TürsystemeAutomatische Tür­systeme von GEZE eröffnen die viel­fältigsten Möglich­keiten in der Tür­gestaltung. Modernste innovative und hoch leistungs­fähige Antriebs­technik, Sicher­heit, barriere­freier Begeh­komfort und erst­klassiges durch­gängiges Antriebs­design zeichnen sie aus. GEZE bietet Komplett­lösungen für individuelle An­forderungen.

RWA und Fenster­technik

GEZE RWA und FenstertechnikRauch- und Wärme­abzugs­anlagen und Lüftungs­technik von GEZE stehen für System­lösungen, die unter­schiedliche An­forderungen rund um das Fenster ver­binden. Das Komplett­angebot reicht von energie­effizienten Antriebs­systemen zur natürlichen Be- und Ent­lüftung bis zu voll­ständigen Zu- und Abluft­lösungen, auch als zertifizierte NRWGs.

Sicherheits­technik

GEZE SicherheitstechnikDie GEZE Sicher­heits­technik ist maß­geblich, wenn es um vor­beugenden Brand­schutz, Zutritts­kontrolle und Dieb­stahl­sicherheit in Flucht- und Rettungs­wegen geht. Für jedes dieser Ziele bietet GEZE individuelle Lösungen und ab­gestimmte Lösungs­konzepte, die einzelne Sicher­heits­anforderungen in einem intelligenten System verbinden und Türen und Fenster im Gefahren­fall koordiniert schließen.

Gebäude­systeme

GEZE GebäudesystemeMit dem Gebäude­system können System­lösungen der Tür-, Fenster- und Sicher­heits­technik von GEZE in die Gebäude­sicher­heit und -kontrolle integriert werden. Als zentrales Steuerungs- und Visualisierungs­system über­wacht es unter­schiedliche Automatisierungs­komponenten in der Gebäude­technik und bietet Sicher­heit durch viel­fältige Vernetzungs­möglich­keiten.

Vernetzung

GEZE VernetzungProdukte von GEZE machen Gebäude zu “Smart Buildings”. Sie lassen sich zur Automatisierung der verschiedensten Gebäude­funktionen in über­geordnete Gebäude­management­systeme integrieren. Mit dem Schnitt­stellen­modul IO 420 auf der Basis des welt­weit offenen Kommunikations­standards BACnet treten GEZE Produkte in den direkten Dialog und er­möglichen eine intelligente Ver­netzung im Gebäude.

GEZE Service

GEZE ServiceBei GEZE werden individuelle Service­lösungen groß­geschrieben: von der Montage über die Wartung und Reparatur bis zur Modernisierung bestehender An­lagen. Im Fokus steht dabei die ganz­heitliche Betreuung der Gebäude­technik in einem Objekt. Darum bietet GEZE Service umfassende Leistungen sowohl für Eigen- als auch für Fremd­produkte an. Gemein­sam mit den aus­ländischen Tochter­gesellschaften bildet GEZE ein welt­weit flächen­deckendes Service­netz, das mit unter­schiedlichsten Service­paketen jeden Bedarf abdeckt.

Strategie und Internationalität

2.800

Mitarbeiter 2015/16

394 Mio. €

Umsatz 2015/16

Immer einen Schritt weiter denken

GEZE ist als Familien­unternehmen mit 31 Tochter­gesellschaften, davon 27 im Ausland, welt­weit vertreten. Das globale Vertriebs- und Service­netz bietet optimale Beratung und zuver­lässige technische Betreuung, gleich­gültig an welchem Ort man sich befindet.

 

GEZE entwickelt, fertigt und ver­marktet System­lösungen für Tür­technik, Automatische Tür­systeme, RWA und Lüftungs­technik, Sicher­heits­systeme, Gebäude­systeme und Service­leistungen. Mit den Produkten schafft das Unter­nehmen für die Nutzer größt­mögliche Sicher­heit und best­möglichen Komfort. Allen Kunden und Partnern bietet GEZE mit den Produkten und Dienst­leistungen welt­weit die effizientesten und effektivsten Lösungen für die Er­füllung ihrer Aufgaben. Unsere Kompetenz und unsere Ressourcen werden ständig weiter­entwickelt, um die Wett­bewerbs­vorteile zu er­halten und zu ver­größern. Dabei strebt der Spezialist für Gebäude­technik ein kontinuierliches Wachstum im Ein­klang mit ökologischen, ökonomischen und gesell­schaftlichen Kriterien an. GEZE betreibt Forschung und Ent­wicklung, um seinen Kunden heraus­ragende Lösungen an­bieten zu können. Die Grund­lage der Unternehmens­entwicklung besteht darin, dass GEZE ein eigen­ständiges, familien­geführtes, welt­weit operierendes Unter­nehmen ist und auch zukünftig bleiben wird.

Strategie und Internationalität
Karriere bei GEZE
GEZE Firmengelände Leonberg

Firmen­gelände der GEZE GmbH in Leonberg

 

Sie haben hohe Erwartungen an die Zukunft? Wir auch!

GEZE genießt als Arbeit­geber welt­weit sowie in der Region am Head­quarter einen sehr guten Ruf. Wir gehören zu den bedeutendsten mittel­ständischen Arbeit­gebern der Wirt­schafts­region Stuttgart und wurden für unser beispiel­haftes Personal­management bereits mehr­fach ausgezeichnet. Gutes Betriebs­klima, flexible Arbeits­zeiten, interessante Entwicklungs­perspektiven, moderne Arbeits­plätze und Arbeits­platz­sicherheit sind nur einige der Aspekte, die uns zu einem attraktiven Arbeit­geber machen.

 

Ideale Voraussetzungen für Ingenieure

Für das kontinuierliche Wachstum und die Weiter­entwicklung fördert GEZE Talente und baut ihre Potenziale aus. Eine der großen, traditionellen Stärken des Unter­nehmens ist die gezielte Heran­bildung von Fach- und Führungs­kräften in den eigenen Reihen. Viele von ihnen haben ihre Lauf­bahn als Auszubildende, DH-Studierende oder Trainees begonnen. Attraktive Entwicklungs­perspektiven bietet GEZE auch Direkt­einsteigern – Young Professionals oder Berufs­erfahrenen – am Stamm­sitz in Leonberg oder den welt­weiten Tochter­gesellschaften.

 

Die Innovations­stärke von GEZE eröffnet Ingenieuren und Ingenieurinnen interessante Perspektiven. Sie haben die Möglich­keit, die Ent­wicklung eines Produktes von der ersten Idee bis zur Serien­reife zu begleiten. Innerhalb des Ent­wicklungs­prozesses eines Produktes können sie darum – über Spezial­aufgaben hinaus – sehr früh Ver­antwortung über­nehmen und Referenzen für ihre weitere Ent­wicklung sammeln.

 

Beruf und Familie – bei GEZE selbst­verständ­lich

Die Ver­einbar­keit von Beruf und Familie ist bei GEZE selbst­verständ­lich – auch in Führungs­positionen. Individuelle Arbeits­zeit­modelle, Teil­zeit- und Home Office-Arbeits­plätze in bestimmten Tätig­keits­feldern gibt es schon seit vielen Jahren. Mit einem Familien­programm unterstützt GEZE bei der Suche nach geeigneten Kinder­betreuungs­angeboten.

 

Mit circa 29 Prozent ist der Anteil an Frauen in Führungs­positionen in einem Technologie­unter­nehmen außer­gewöhnlich hoch und hat sich in den vergangenen Jahren um rund die Hälfte erhöht. Auch beim unternehmens­internen Nach­wuchs gibt es viele Frauen. Der Anteil der weiblichen Aus­zubildenden und Studierenden der Dualen Hoch­schule liegt bei 23 Prozent. Eine “Quote” braucht GEZE nicht. Die Förderung qualifizierter Mit­arbeiterinnen ist längst fest in der Personal­politik ver­ankert.

Karriere bei GEZE
AHP Merkle
Baerlocher
B. Braun
Berner Group
Bizerba
BOGE
Borbet
Borgers
Bürkert
DAW
Eberspächer
EGGER
EISENMANN
Eissmann Group Automotive
Endress+Hauser
engelbert strauss
EOS
FingerHaus
GEMÜ
GEZE
GMH Gruppe
HARTING
Hartmann-exact
Heinz-Glass
Hilti
HOPPECKE Batterien
ifm electronic
Isabellenhütte
Jungheinrich
Kärcher
Kienbaum
Kurtz Ersa
Lapp
LYNX
MC-Bauchemie
PERI
PRETTL group
REHAU
Schnellecke Logistics
Schüco
Seidensticker Group
SEW-EURODRIVE
Söhnergroup
Technoform Group
Uzin Utz AG
Vetter
VOITH
Warsteiner
Weidmüller
Wempe
WIKA
Woco
Würth Gruppe