Das Unternehmen

logo-eberspaecher

“DRIVING THE MOBILITY OF TOMORROW”

Eberspächer ist in fünfter Generation zu 100 % in Familienbesitz. Mit Hauptsitz in Esslingen am Neckar zählt das Unternehmen weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme. Auch bei Klimasystemen für Sonderfahrzeuge und in der Fahrzeugelektronik ist Eberspächer kompetenter Innovationspartner der Automobilindustrie. Alle europäischen, nordamerikanischen und immer mehr asiatische Fahrzeughersteller setzen die richtungsweisenden Technologien ein.

 

Die Innovationsgeschwindigkeit des Unternehmens ist hoch. Schon heute arbeitet Eberspächer an der Mobilität von morgen und bietet wegweisende Lösungen – für die immer strengeren Abgasnormen, das komplexe Thermomanagement bei elektrischen Antriebsformen sowie die ständig steigenden Anforderungen an die Fahrzeugelektronik.

Das Unternehmen

Eberspächer als Partner bei “Karriere im Familienunternehmen”

eberspaecher-geschaeftsfuehrende-gesellschafter

Die Geschäftsführenden Gesellschafter der Eberspächer Gruppe: Heinrich Baumann (COO) und Martin Peters (CFO)

“Wir haben uns den automobilen Fortschritt zum Ziel gesetzt: Mehr Umweltschutz, mehr Sicherheit und mehr Komfort im Straßenverkehr – dazu wollen wir mit unseren Produkten einen aktiven Beitrag leisten,” betont Heinrich Baumann, Geschäftsführender Gesellschafter der Eberspächer Gruppe. Trotz der technologischen und wirtschaftlichen Dynamik können sich Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner auf feste Konstanten verlassen: auf die langfristig angelegte und berechenbare Politik eines Familienunternehmens. So stellt die in über 150 Jahren gewachsene Wertekultur, die gemeinsam mit den Mitarbeitern im Eberspächer-Leitbild konkretisiert wurde, das Fundament dar, auf dem der unternehmerische Erfolg gründet.

 

Partnerschaftliches Miteinander wird groß geschrieben: in den Teams, in der Zusammenarbeit mit Lieferanten und natürlich auch bei den Kontakten zu Kunden. Hier sind die starken Wurzeln des inhabergeführten Familienunternehmens deutlich spürbar. Dauerhafte Geschäftsbeziehungen sind wichtiger als kurzfristige Erfolge.

Die Familie Eberspächer

Zielbewusst auf Zukunftskurs – und das seit 150 Jahren

eberspaecher-familie

Die Gründerfamilie 1882

 

Seit über 150 Jahren ist Eberspächer am Puls der Zeit. Die Erfolgsgeschichte beginnt am 9. Juli 1865: Jakob Eberspächer gründete im Keller seines Wohnhauses in Esslingen eine kleine Flaschnerwerkstatt. Das Unternehmen wuchs schnell und unterstützte in seiner Anfangszeit die Industrialisierung, in den 1930er-Jahren mit Schalldämpfern und Heizgeräten die wachsende Automobilindustrie und in den 1980er-Jahren mit dem Katalysator die umweltschonende Motorisierung.

 

Das Gespür für Trends macht Eberspächer auch international erfolgreich. Ab den 1980ern wächst das Unternehmen in Europa und Übersee und entdeckt neue Geschäftsfelder. 1999 wird der elektrische Zuheizer der Tochterfirma catem in Serie produziert und Eberspächer wird Weltmarktführer. Das Unternehmen erkennt die zunehmende Bedeutung der Fahrzeugelektronik und nimmt 2001 in diesem Bereich seine Aktivitäten auf. 2010 übernimmt der Automobilzulieferer einen Hersteller von Bus-Klimaanlagen. Mit dem Einstieg ins Batteriemanagement-Systeme 2016 erweitert Eberspächer sein Portfolio für die Mobilität der Zukunft.

 

Zu den Kunden der Eberspächer Gruppe zählen heute nahezu alle europäischen und nordamerikanischen Fahrzeughersteller sowie immer mehr asiatische Produzenten.

 

eberspaecher-ansicht-aussen

Die Eberspächer Werksansicht in Esslingen 1914 und heute

Die Familie Eberspächer
Innovative Produkte

Impulsgeber für die Mobilität von morgen

Das Produktportfolio von Eberspächer bietet Lösungen für die heutigen und zukünftigen Anforderungen der Automobilindustrie.

 

Die Vision von Eberspächer ist es, mit deren Technologien die Schonung von Umwelt und Ressourcen voranzutreiben, so die Mobilität zu sichern und zum Wohlbefinden beizutragen.

Innovative Produkte

Exhaust Technology

eberspaecher-exhaust-technologyDie Abgassysteme sind bei Pkw- und Nfz-Herstellern sowie im Non-Road Sektor rund um den Globus gefragt. Davon profitieren auch die Kunden im Aftermarket: Werkstätten und Handelspartner, die Eberspächer mit Nachrüstsystemen und Austauschanlagen in Erstausrüsterqualität beliefert.

Fuel Operated Heaters

eberspaecher-fuel-operated-heatersEberspächer-Standheizungen sind weltweit in zahlreichen Pkws, Nutz- und Sonderfahrzeugen, Reisemobilen oder Booten als Serien- oder Sonderausstattung zu finden. Die Heizsysteme können auch problemlos nachgerüstet werden.

Electrical Heaters

eberspaecher-electrical-heatersDie elektrischen Zusatzheizungen sorgen für schnellen und wirtschaftlich perfekten Wärmekomfort in verbrauchsoptimierten Diesel- und Benzinfahrzeugen. Wegweisend sind die Hochvoltheizungen für Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge.

Air Conditioning

eberspaecher-air_conditioningEberspächer ist Spezialist für leistungsstarke Heizungs- und Klimageräte in Omnibussen. Bushersteller werden mit dem kompletten Thermomanagement aus einer Hand unterstützt.

Automotive Controls

eberspaecher-autom-controlsAutomotive Controls ist spezialisiert auf kundenspezifische, zuverlässige und leistungsstarke Elektroniklösungen in den Bereichen Energiemanagement, Komfortsysteme und Motormanagement & Antriebsstrang sowie für Sonderanwendungen in Bussen, Offroad-Fahrzeugen und Lkws.

Strategie und Internationalität

8.600

Mitarbeiter 2015

4.400 Mio. €

Umsatz 2015

Strategischer Ausblick

Eberspächer ist ein eigenständiges Unternehmen mit hoher Flexibilität. Mit mehr als 8.600 Mitarbeitern in rund 25 Ländern an über 60 Standorten ist das Unternehmen auf allen Schlüsselmärkten der weltweiten Automobilindustrie vertreten. Der Konzernumsatz konnte im Geschäftsjahr 2015 um 21,5 % auf rund 4,4 Mrd. Euro erhöht werden.

 

Eberspächer zeichnet sich dadurch aus, dass die höchsten Ansprüche der Kunden kompetent in serientauglichen Produkten und individuellen Lösungen abgebildet werden können. Wegweisende Technologien sind bei Eberspächer kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis eines konsequenten Innovationsmanagements. Rund 700 Entwickler weltweit optimieren ständig die Baugruppen, Anlagen, Systeme und Herstellungsverfahren weiter. Aus dieser gebündelten Technologie- und Prozesskompetenz geht eine Vielzahl neuer Produkte hervor.

 

Es gehört zur Strategie, technologische Trends aufzuspüren und frühzeitig zu besetzen.

Strategie und Internationalität
Karriere bei Eberspächer
eberspaecher-karrierebeispiel

Susanne Reiser, Managerin Group Accounting

Das Besondere an Eberspächer

 

Als ich mich für das Masterstudium in Reutlingen entschied, ging Eberspächer sehr individuell auf meine Wünsche ein. Mein Tätigkeitsbereich wurde für die Zeit des Studiums so reduziert, dass ich in den Semesterferien und während der Semester ca. einen Tag in der Woche weiterhin im Konzernrechnungswesen arbeiten konnte. Während meines Praktikums bei einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft blieben wir weiterhin in Kontakt und ich erhielt erneut ein Angebot für eine Referentenstelle im Konzernrechnungswesen.

 

 

 

Das Besondere an meiner Arbeit

 

Ein Großteil meiner Arbeit ist Projektarbeit. So arbeite ich regelmäßig an Projekten in verschiedenen Bereichen wie beispielsweise Mergers & Acquisitions, Finanzierung, Bilanzierung, Weiterentwicklung der Konsolidierungssoftware SAP SEM-BCS sowie Reporting. Die abwechslungsreiche Arbeit macht mir sehr viel Spaß; es ist spannend, sich ständig in neue Sachverhalte einzuarbeiten.

Karriere bei Eberspächer

Eberspächer als Arbeitgeber

eberspaecher-hauptsitz

Eberspächer Esslingen, Forschungs- und Entwicklungszentrum

INNOVATION LOCKT. FAMILIE BINDET – Eberspächer vereint das Beste aus verschiedenen Welten. Mittelständisch geprägt und weltweit führend profitieren die Mitarbeiter von flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen, schnelle Übernahme von Verantwortung und der verlässlichen Wertekultur eines Familienunternehmens.

 

Gleichzeitig bietet Eberspächer spannende Entfaltungsmöglichkeiten für engagierte Köpfe. Starke Ideen haben Vorfahrt. Daher wird kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, in neue Standorte und in die Mitarbeiter investiert. Die Bereitschaft vorankommen zu wollen unterstützt Eberspächer mit einer umfangreichen Personalentwicklung und individuellen Förderung.

 

Flexible Arbeitszeitmodelle, Sport- und Gesundheitskurse sowie die betriebseigene KITA tragen zur Vereinbarkeit von betrieblichen und privaten Belangen bei. Denn qualifizierte und engagierte Mitarbeiter gestalten die Mobilität von morgen aktiv mit – werden auch Sie Teil der Eberspächer Gruppe!

Baerlocher
B. Braun
Berner Group
Bizerba
DAW
Eberspächer
EISENMANN
Eissmann Group Automotive
Endress+Hauser
engelbert strauss
FingerHaus
GEMÜ
GEZE
GMH Gruppe
Hilti
HOPPECKE Batterien
ifm electronic
Isabellenhütte
Jungheinrich
Kärcher
Kienbaum
Kurtz Ersa
MC-Bauchemie
PERI
PRETTL group
REHAU
Schnellecke Logistics
Seidensticker
Technoform Group
Uzin Utz AG
Weidmüller
Wempe
WIKA
Würth Gruppe