Das Unternehmen

Borgers Logo

Die Borgers-Gruppe – ein internationales Netz­werk

Borgers Skulptur

 

Die Borgers-Gruppe besteht aus der Borgers SE & Co. KGaA als Holding und operativ tätigen Gesellschaften in Europa, China und den USA. Der größte Geschäfts­bereich ist die Sparte Automotive. Hier werden rund 80 Prozent des Gruppen­umsatzes im Wesentlichen mit textilen Produkten für PKW und Nutz­fahrzeuge getätigt.

 

In der Sparte Maschinen- und Werkzeug­bau werden einerseits Maschinen und ganze Produktions­linien für den Converting-Bereich sowie anderer­seits Anlagen und Form­werkzeuge für die Automobil­zuliefer­industrie entwickelt und produziert. Zusammen mit der eigenen Entwicklungs- und Konstruktions­abteilung bildet Borgers Automotive so die gesamte Wertschöpfungs­kette ab – von der Produkt- und Prozess­entwicklung bis hin zum fertigen Bau­teil.

 

Tradition trifft Innovation

 

Borgers entwickelt und produziert akustisch wirksame Bau­teile für Kraft­fahrzeuge. Als besonders leichte Verkleidungs- und Träger­teile, Dämpfungen und Isolationen kommen sie im Innen- und Außen­bereich sämtlicher Fahrzeug-Gattungen zum Einsatz – vom Cabriolet-Coupé bis hin zum schweren LKW.

 

Neben design­orientierten, funktionalen Ausstattungs­teilen für Fahrgast- und Koffer­raum umfasst unser Produkt­spektrum ebenso nicht sichtbare Dämpfungen für den gesamten Innen­bereich sowie Radlauf­schalen und Unterboden­verkleidungen für das Exterieur.

 

Zu unseren Kunden zählen nahezu alle großen Automobil­hersteller weltweit, mit denen wir als System- und Entwicklungs­partner von der ersten Idee bis zur Serien­reife eng zusammen­arbeiten. Zeit- und kosten­optimiert entstehen so intelligente und individuelle Lösungen für jedes Fahr­zeug.

Das Unternehmen

Borgers als Partner bei “Karriere im Familien­­unternehmen”

Borgers Werner Borgers CEO

Werner Borgers, CEO

 

“Suchen Sie eine spannende Aufgabe in einer global agierenden Branche voller Heraus­forderungen – und all das in einem Umfeld, in dem der Begriff von einer “werte­orientierten, begeisternden Unternehmens­kultur” keine hohle Phrase ist?

 

Als Familien­unternehmen in der fünften Generation empfinden wir bei Borgers eine besondere Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und deren Familien, unseren Geschäfts­partnern und der Gesellschaft. Der Erhalt und die Schaffung von Arbeits­plätzen sind deshalb wesentlicher Antrieb unseres Handelns.

 

Dabei kommt der Struktur als eigentümer­geführtes Unternehmen strategisch und operativ große Bedeutung zu: Familiäre Konstanz und Bindung haben das Wachstum und Über­leben des Unternehmens auch in kritischen Zeiten unserer mehr als 150-jährigen Firmen­geschichte gewährleistet. Zudem hat die besondere Unternehmens­kultur bei Borgers einen maßgeblichen, positiven Einfluss auf die Motivation und Leistungs­bereitschaft unserer Mitarbeiter – sie sind die Quelle unseres Erfolgs und sorgen mit Kompetenz, Engagement und Leidenschaft dafür, dass unsere Kunden aus der Automobil­industrie zuverlässig und in der gewohnt hohen Qualität von Borgers beliefert werden.

 

Als nach­haltig global wachsendes Unternehmen bieten wir ein spannendes, von ständigen Innovationen geprägtes und anspruchs­volles Arbeits­umfeld. Auf der Basis von solidem Fach­wissen geben wir dabei Frei­raum für unternehmerisches, eigen­verantwortliches Handeln und bieten individuelle Entwicklungs­möglichkeiten.

 

Um unseren Erfolgs­weg auch in Zukunft fortsetzen zu können, sind wir kontinuierlich auf der Suche nach engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir freuen uns, Ihnen auf dieser Platt­form einen Einblick in unser Unternehmen geben zu dürfen – und Sie vielleicht schon bald als neues Mitglied in unserer großen “Borgers-Familie” begrüßen zu können.”

Die Familie Borgers

Eine lange (Firmen-) Geschichte kurzgefasst

Borgers Gedenktafel in Bocholt

Gedenktafel am Gründungsort in Bocholt

Borgers ist praktisch seit der Gründung im Jahr 1866 Auto­mobil­zulieferer, auch wenn es zu dieser Zeit noch Kutschen waren, die mit Polster­watte aus­gestattet wurden. Gleich­zeitig sind wir eines der ältesten Recycling­unternehmen überhaupt, denn bereits damals beschäftigte sich der Firmen­gründer Johann Borgers mit der Wieder­verwertung gebrauchter Textilien und stellte aus den Reiß­fasern Polster­materialien her.

Borgers Gründer Johann Borgers

Johann Borgers (1841-1914)

Durch stetiges Wachstum hat sich Borgers heute mit seinen Standorten und Kooperationen zu einem weltweit agierenden Partner der Automobil­industrie entwickelt, die mittlerweile aus 24 Werken mit akustisch wirksamen textilen Bau­teilen beliefert wird. Außerdem setzen wir unsere Kompetenzen bei der Entwicklung von Dämm­materialien für Groß­elektrogeräte der Weißen Industrie ein.

 

Zur Unternehmens­gruppe gehören ferner die Maschinenbau­spezialisten Olbrich und R+S Technik. Mit über 7.200 Mitarbeitern im gesamten Konzern wird ein Umsatz von über 820 Millionen Euro erzielt.

Borgers Das Unternehmen Luftaufnahme

Borgers SE & Co. KGaA und Johann Borgers GmbH

Die Borgers SE & Co. KGaA mit Haupt­sitz im westfälischen Bocholt steht auch heute noch im Besitz und in der 5. Generation unter der Leitung der Gründer­familie.

Die Familie Borgers
Innovative Produkte

Unsere Geschäftsfelder

Der Haupttätigkeits­bereich des Konzerns liegt in der Sparte Automotive. Hier entwickeln wir für alle PKW-Gattungen und Nutz­fahrzeuge individuell maß­geschneiderte Lösungen – vom Motor­raum über den Fahrgast- und Koffer­raum bis hin zum Exterieur.

 

Daneben fertigen wir für die Weiße Industrie akustische Dämm­materialien, die in Wasch­maschinen, Wäsche­trocknern und anderen Haushalts­großgeräten zum Einsatz kommen.

Innovative Produkte

Automobilindustrie

Borgers entwickelt und produziert akustisch wirksame Bau­teile für Fahr­zeuge. Als besonders leichte Verkleidungs- und Träger­teile sowie Dämpfungen und Isolationen kommen sie im Innen- und Außen­bereich von PKW und Nutz­fahrzeugen zum Einsatz. Neben design­orientierten, funktionalen Ausstattungs­teilen für Fahrgast- und Koffer­raum umfasst das Produkt­spektrum ebenso Dämpfungen für den gesamten Innen­bereich sowie Radlauf­schalen und Unterboden­verkleidungen im Außen­bereich.

Produkte für PKW

 

Borgers Produkte PKW

1 – Motorhauben­dämpfungen

 

2 – motorseitige Stirnwand­isolationen

 

3 – Absorber für den Motor­raum

 

4 – Innere Stirnwand­dämpfungen

 

5 – Bodenteppiche

 

6 – Bodendämpfungen

 

7 – Dachhimmel­elemente

 

8 – Fahrerlehnen­verkleidungen

 

9 – Hutablagen

 

10 – Absorber im Fahrgast- und Kofferraum

 

11 – Kofferraum­auskleidungen

 

12 – Textile Radlauf­schale

 

13 – Textile Unterboden­verkleidung

Produkte für Nutzfahrzeuge

 

Borgers Produkte LKW

1 – Motorkapseln und Getriebetunnel

 

2 – Modulare Fahrer­kabinen­auskleidungen

 

3 – Dachkonsolen

 

4 – Armaturenbretter

Ausführliche Informationen zu unseren Produkten finden sie hier.

Weiße Industrie – Der Weg zum leisen Heim

Als einer der führenden Anbieter in Europa produzieren wir Akustik­pakete für Haus­geräte. Unsere Werk­stoffe triflexadvanced und PropylatNVH minimieren den Geräusch­pegel von Wasch­maschinen, Wäsche­trocknern und Spül­maschinen vieler namhafter Hersteller.

Borgers weiße Industrie Spülmaschine

Weitere Vorteile:

  • recycelte Naturfasern als Rohstoffe
  • kosteneffiziente Herstellung
Strategie und Internationalität

7.249

Mitarbeiter 2016

823 Mio. €

Umsatz 2016

Was uns wichtig ist

Borgers Strategie Personen

Seit der Firmen­gründung im Jahr 1866 steht der Name Borgers für Erfahrung, Kompetenz und höchste Qualität auf dem Gebiet der Textil-Bauteile. Damals wie heute verfolgen wir als traditions­reiches Familien­unternehmen vor allem ein Ziel: Die Zufriedenheit unserer Kunden.

 

Grund­lage für das Erreichen dieses Ziels sind neben absoluter Zuverlässigkeit, ausgeprägtem Service­denken und größt­möglicher Flexibilität vor allem unsere Innovations­kraft und die Bereitschaft zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Produkte.

Borgers Strategie

Das hohe Niveau der Borgers-Lösungen basiert auf der Leistung unserer motivierten Mitarbeiter. Eine qualitativ gute Ausbildung gehört daher ebenso zu unserer Unternehmens­kultur wie das Schaffen eines leistungs­fördernden, dabei aber mitarbeiter­orientierten Betriebs­klimas. Wesentliche Grund­sätze, die diese Kultur in einem von Fairness und gegenseitigen Respekt geprägten Umfeld ermöglichen, haben wir in unserem Code of Conduct zusammengefasst.

 

Seit Bestehen von Borgers ist der aktive Umwelt­schutz fester Bestand­teil unserer Wert­vorstellungen – und unseres täglichen Geschäfts. Durch die Minimierung von Emissionen sowie den Einsatz von nach­wachsenden und recycelten Materialien in einer ressourcen­schonenden Fertigung stellen wir uns unserer Verantwortung gegenüber der Natur und leisten einen erheblichen Beitrag zum Erhalt der Umwelt.

“Zentral entwickeln und dezentral fertigen”

… mit diesem Grund­satz ist Borgers mit 23 Standorten in Europa, China und den USA ein flexibler und zuverlässiger Partner der Automobil­industrie.

Strategie und Internationalität
Karriere bei Borgers

Wir bei Borgers…

Borgers Karriere WIR

 

Eine wichtige Voraussetzung für unseren Erfolg liegt im konsequenten Leben unserer Unternehmens­werte: Wir bei Borgers sind zuverlässig, nachhaltig, persönlich, engagiert und innovativ. Dabei wird unsere Unternehmens­kultur besonders durch das persönliche, engagierte Miteinander und die gegen­seitige Wert­schätzung geprägt.

 

Borgers Mitarbeiter

 

Das hohe Niveau der Borgers-Lösungen basiert auf der Leistung unserer motivierten Mitarbeiter. Eine qualitativ gute Ausbildung gehört daher ebenso zu unserer Unternehmens­kultur wie das Schaffen eines leistungs­fördernden und mitarbeiter­orientierten Betriebs­klimas.

Karriere bei Borgers

Erfolgs­orientierung + Menschlichkeit = Familien­unternehmen Borgers

Kompetenz, die von innen kommt

 

Borgers Ausbildung

Das Thema Ausbildung genießt bei uns einen sehr hohen Stellen­wert.

 

Wir sehen in einer umfassenden beruflichen Bildung junger Menschen zu kompetenten und eigen­verantwortlich handelnden Mitarbeitern den Schlüssel zu unserem Erfolg. Es ist unser Ziel, guten Kandidaten nach Abschluss ihrer Ausbildung einen ebenso entwicklungs­fähigen wie zukunfts­sicheren Arbeits­platz innerhalb der Borgers-Gruppe anzubieten.

Borgers Karriere Mitarbeiter

Der gesamte Bewerbungs­prozess findet in Zusammen­arbeit mit unserer Schwester­gesellschaft OLBRICH GmbH statt, mit der wir auch während der Ausbildung zahl­reiche Synergien nutzen.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Aus­bildung und unsere dualen Studien­gänge.

Das Urheberrecht aller Texte und Bilder auf diesem Profil liegt bei der Borgers SE & Co. KGaA, Bocholt.
AHP Merkle
Baerlocher
B. Braun
Berner Group
Bizerba
BOGE
Borbet
Borgers
BRUNATA-METRONA
Bürkert
DAW
Eberspächer
EGGER
EISENMANN
Eissmann Group Automotive
Endress+Hauser
engelbert strauss
EOS
FingerHaus
GEMÜ
GEZE
GMH Gruppe
HARTING
Hartmann-exact
Heinz-Glass
Hilti
HOPPECKE Batterien
ifm electronic
Isabellenhütte
Jungheinrich
Kärcher
Kienbaum
Kurtz Ersa
Lapp
LYNX
MC-Bauchemie
PERI
PRETTL group
REHAU
Schnellecke Logistics
Schüco
Seidensticker Group
SEW-EURODRIVE
Söhnergroup
Technoform Group
Uzin Utz AG
Vetter
VOITH
Warsteiner
Weidmüller
Wempe
WIKA
Woco
Würth Gruppe